Aquarium

Aquarium Aussenfilter 200 Liter

Der richtige Aquarium Aussenfilter für 200 Liter Aquarien, aber welcher?

Auf der Suche nach einem Aquarium Aussenfilter 200 l begeben wir uns auf das nächste Level, wenn die Wassermenge ansteigt. Zum Teil liefern die zuverlässigen Standard Außenfilter in unterschiedlichen Größen und Formen die passenden Leistungen, die von 60 l bis hin zu 300 l reichen. Was beim Kauf und Einsatz der Außenfilter zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Welche Aquarium Außenfilter 200 Liter überzeugen?

Gehen wir einmal davon aus, dass Sie den Außenfilter für 200 l Becken über mehrere Jahre im Einsatz haben und dieser über 24 Stunden am Tag das Wasser filtert. Folglich sollten Sie Wert auf eine tadellose Verarbeitung, einen robusten Aufbau und Zuverlässigkeit legen. Uns haben im Praxistest vorwiegend die führenden Hersteller mit ihren leistungsstarken Kollektionen überzeugt, denn sie entwickeln passend zum jeweiligen Becken den Aquarium Außenfilter in der richtigen Größe und Kapazität. Folglich sollten die Filter in den hohen Kapazitätsbereichen in der Lage sein, diese enormen Durchflussmengen ohne Störungen oder Defekte zu bewältigen.

* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten  /  Letzte Aktualisierung 20.10.2017 / Partner Links und Bilder zu Amazon-Partnerprogramm

 

Aquarium Außenfilter 200 Liter kaufen – was beachten?

Bevor der Griff zu einem No Name Produkt geht, sollten Sie sich darüber informieren, ob es eventuelle Ersatzteile einfach zu kaufen gibt – wie zum Beispiel

  • Deckelabdichtungen,
  • Filtermaterialien oder
  • Vorfilter.

Andernfalls werden Sie den gesamten Außenfilter bei einem Defekt austauschen müssen. Der Anschaffungspreis der meisten Produkte amortisiert sich erst nach Monaten. Schließlich punktet ein Außenfilter für 200 l Becken vornehmlich mit zuverlässigen Leistungen ohne Probleme oder Unterbrechungen. In diesem Zusammenhang ist darauf zu verweisen, dass die Durchlaufmenge bei 200 l Becken verhältnismäßig groß ist.

Entscheiden Sie sich, einen Außenfilter später zu reinigen, werden Sie wichtige und nützliche Bakterien unwiederbringlich zerstören. Hier sollte der Filter praktische Funktionen für eine einfache und teilweise Reinigung mitbringen. Bestenfalls sammelt der Vorfilter bereits grobe Schmutzteile, die ohne großen Aufwand und Stress für die Tiere entfernt werden.

 

Aquarium Außenfilter 200 Liter geschickt verstecken

In jedem Fall ist es sinnvoll, ein so großes Becken mit einem passenden Unterschrank auszuwählen. Hier findet der Außenfilter für 200 l Becken einen sicheren Platz und ist vor den Blicken geschützt. Haben Sie sich gegen die Anschaffung eines Schranks entschieden, sollten Sie eine andere Ecke im Wohnzimmer finden, wo Sie den Außenfilter dekorativ verstecken.

Im direkten Vergleich zum Innenfilter punktet ein Außenfilter mit starken Leistungen, einer optimalen Durchflussmenge und einer einfachen Reinigung. Nicht auszumalen, welcher Aufwand auf Sie zukommen würde, wenn Sie einen Innenfilter in einem so großen Becken wechseln und reinigen? Glücklicherweise bieten die anerkannten Markenhersteller eine breit gefächerte Auswahl unterschiedlicher Außenfilter in allen gängigen Variationen und für nahezu jede Beckengröße.

 

Die Vorteile der Aquarium Außenfilter 200 Liter in der Übersicht

Die verhältnismäßig größere Leistung im Vergleich zum Innenfilter geht mit einer ordentlichen Durchflussmenge und einem angemessenen Filtervolumen einher. Der Austausch des Wassers erfolgt bei diesem Außenfilter über zwei Schläuche, den Zulauf-Schlauch und den Ablauf-Schlauch. Das verbrauchte bzw. verschmutzte Wasser aus dem Aquarium durchläuft unterschiedliche Filtermaterialien und Filtermedien. Um eine konstante Durchflussmenge und Filterleistung zu gewährleisten, sollten Sie den Außenfilter in regelmäßigen Abständen warten und reinigen.

Die Außenfilter punkten mit den Vorteilen unterschiedlicher Filtermedien und einer ordentlichen biologischen und chemischen Reinigung. Insbesondere die mechanische Filterung über

  • Schaumstoffe,
  • Aktivkohle und
  • Filterwatte

kann bereits die gröberen Schwebeteilchen aus dem Wasser heraus ziehen. Für viele macht die Verwendung mit größeren Becken nur noch in Zusammenhang mit einem Außenfilter Sinn. Grund dafür ist das enorme Filtervolumen ab ca. 100 l Becken. Einige der Filter-Medien kombinieren eine Heizung, um das Wasser des Beckens gleichmäßig zu erhitzen. Für viele zählen nicht die Extras und die Funktionen, sondern eine komfortable Inbetriebnahme und Wasseraufbereitung.

 

Welche Kriterien beim Vergleich der Außenfilter zählen?

Bei der Wahl des passenden Außenfilters der führenden Hersteller, wie zum Beispiel Eheim, Tetra oder JBL, fallen die größten Unterschiede auf – vor allem bei den Filterkästen, Filtermedien, der Funktionsweise und im Aufbau.

Würde man die Außenfilter gegenüberstellen, machen die folgenden Unterscheidungs-Komponenten Sinn:

  • Beckengröße,
  • Durchflussmenge,
  • Stromverbrauch,
  • Besonderheiten,
  • Filterkapazität sowie
  • Preis,
  • Süß- und Meereswasserbecken.

 

Fazit: Warum immer mehr Aquariumbesitzer Außenfilter verwenden?

Vergleichen wir den Wert und die Qualität des Wassers mit den Anschaffungspreisen der kostenintensiveren Außenfilter für 200 l Becken, gelangen wir in ein wirklich faires Preis-Leistungs-Verhältnis von 60 Euro bis 200 Euro. Eine doch recht überschaubare Investition, wenn wir diese mir der Störung des biologischen Gleichgewichts vergleichen. Dieser Zustand ist für die Gesundheit der Wasserbewohner und Pflanzen verantwortlich. Gerade erfahrene Auqariumbesitzer gehen in diesem Bereich keinerlei Kompromisse mehr ein und entscheiden sich für die führenden Außenfilter für 200 l Becken.

 

To Top