Katzen homöopathisch entwurmen

    1675

    Homöopathische Wurmkur für Katzen

    Für jeden Heimtierhalter gehören Würmer und Parasiten zu einem elementaren Themenbereich, dem man sich über das ganze Jahr hinweg stellen muss. Um die Vierbeiner möglichst chemikalienarm gegen Würmer und Bakterien zu schützen, hat sich das Konzept entwickelt: Katzen homöopathisch zu entwurmen. Doch was nun eigentlich dahinter steckt, wie Sie Katzen folgerichtig entwurmen und dabei Chemikalien möglichst vermeiden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

     

    weiterlesen:
    homöopatisch entwurmen
    Katzen homöopatisch entwurmen? Urheber: microgen / 123RF.com

    Was tun bei Wurmbefall? Wie kann man Katzen natürlich entwurmen

    Der Wurmbefall wird oftmals unterschätzt. Dabei stellen diese Parasiten auch für Herrchen und Frauchen eine unmittelbare Gefahr dar. Bei einigen Arten besteht höchste Ansteckungsgefahr, denn Würmer können auch bei zwei Beinen zu schwer wiegenden Erkrankungen führen. Einige Katzenhalter sind der Meinung, ihre Samtpfoten können sich als Wohnungskatzen doch gar nicht mit Würmern anstecken. Weit gefehlt!

    Es sind die Flöhe, die zum Teil mit der Kleidung oder Gegenständen ins Haus gelangen, die zu einem Wurmbefall führen. Eine Infektion mit Würmern erfolgt in jedem Fall über Flöhe. Diese können selbst an den Schuhsohlen in die Wohnung gelangen. So müssen auch Wohnungskatzen regelmäßig entwurmt werden.

     

    Wie Katzen homöopathisch entwurmen

    Die Thematik der Entwurmung von Katzen auf homöopathische Art und Weise ist gerade in der Tiermedizin umstritten. Hier herrschen verschiedene Themen vor. Einige Tierärzte und Heimtierhalter setzen auf Schulmedizin. Andere sehen in der Homöopathie eine lohnenswerte Alternative. Es ist wohl viel sinnvoller, die Entwurmung der Katze homöopathisch eher unterstützend einzusetzen, um sie länger vor Parasiten zu schützen.

    An dieser Stelle versprechen wir: Jedes Individuum und der damit verbundene Darm stehen in Verbindung mit Parasiten.

    • Über die Nahrung,
    • über Flöhe und
    • die Eier, die gelegt werden,
    • gelangen die Würmer zur Katze.

    Aber auch Fliegen können Eier legen und somit die Würmer im Haus verbreiten. Wurmeier bohren sich schlussendlich durch die Haut unserer Vierbeiner und wandern durch den gesamten Körper. In diesem Fall ist zumeist von Hakenwürmern und Spulwürmern die Rede. Nur der Bandwurm muss über einen Zwischenwirt zum Ziel kommen. Die Zwischenwirte sind in diesem Fall die Flöhe und die Fliegen. Es ist wichtig, gerade junge Katzen zu entwurmen, da der kleine Organismus den auftretenden Würmern zumeist nichts entgegenzusetzen hat.

    * Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten  / Haftungsausschluss Letzte Aktualisierung 16.02.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner

     

    Die passenden Gegenmittel: Katzen homöopathisch entwurmen

    ABROTANUM für Katzen

    Eines der wichtigsten Mittel in der Homöopathie ist in diesem Zusammenhang Abrotanum. Dieses Mittel wird vor allen Dingen bei Spulwürmern eingesetzt, um natürlich einem weiteren Wurmbefall entgegenzuwirken. Das gesamte Darmmilieu wird durch den Einsatz homöopathischer Mittel bestimmt. Im Zusammenhang mit den Hakenwürmern werden auch Carduus marianus und Calcium Carbonicum eingesetzt.

     

    Bestseller Nr. 1
    Abrotanum D 1 Dilution 50 ml
    • Menge: 50ml
    • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    * Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten  / Haftungsausschluss Letzte Aktualisierung 16.02.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner

     

    Fazit – Katzen sicher und natürlich entwurmen

    Geben Sie einer jungen Katze über ca. zehn Tage lang Abrotanum D3. Ausgewachsenen Katzen geben Sie dreimal täglich fünf Globulis dieses Wirkmittels, um mögliche Würmer aus dem Körper zu spülen.

    Achtung: Die Katzen werden nun ihre Würmer verlieren. Wobei Homöopathie die Parasiten nicht abtötet. Es handelt sich hierbei nicht um Chemie. Sie kommen mit dem Kot nach draußen und werden über die zehn folgenden Tage nach draußen gebracht. Im direkten Vergleich kann es zum Beispiel zu Erbrechen und Durchfall in der Behandlung kommen.

     

    ⏲ Letzte Aktualisierung am von Mario Foerster, Redaktion
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Hat Dir dieser Artikel gefallen?
    Loading...