Getreidefreies Hundefutter mit bis zu 99% Fleisch

Warum wir unseren 2 Jährigen Bolonka Luis mit Anifit füttern erfahren Sie in diesem Artikel. Exclusiv für unsere Besucher haben wir einen Rabatt von 10 % auf Ihre Bestellung als Neukunde von AniFit.

10 % Rabatt Gutscheincode: Gesund44

Anifit Hundefutter im Test

Unser Hund ist ein Teil unserer Familie. Von daher ist uns eine gesunde, artgerechte und abwechslungsreiche Fütterung wichtig. Angesichts der Fülle an Tiernahrung, Nassfutter, Trockenfutter und Frischebeuteln, fällt es uns nicht immer einfach, sich für die passenden Produkte zu entscheiden. Und da wären dann noch die rassespezifischen Anforderungen.

Ist es euch möglich, die lange Inhaltsliste bestehend aus Abkürzungen und fadenscheinigen Zusammensetzungen von Hundefutter zu verstehen? Für uns ist das Grund genug, sich mit einem neuen glutenfreien Hundefutter aus Schweden auseinanderzusetzen, das sich auf die wichtigste Nahrungsquelle beruft: hochwertiges Fleich, ohne Zusätze und schadhafte Beimischungen. Ihr findet, dass klingt zu gut um wahr sein? Lasst es uns herausfinden.

Die Vorteile von Anifit Nassfutter

Mario Förster, 1971Das Hundefutter von Anifit wird in Schweden produziert, was ein echter Vorteil ist. Die schwedischen Futtermittelhersteller gelten in der Produktion als unkonventionell und offen. Im direkten Vergleich dazu gibt es für die Futtermittelhersteller in Deutschland zahlreiche rechtliche Lücken, während die Vorschriften und Richtlinien für die Lebensmittel in Schweden die strengsten im weltweiten Vergleich sind. Zugleich sind die Hundefuttersorten allesamt tierversuchsfrei.

In Schweden darf weder Tierkörpermehl verfüttert werden noch ist die Massentierhaltung erlaubt. Auf Basis dieser strikten Vorschriften kann das schwedische Lebensmittelamt und Veterinäramt eine hohe Qualität der Rohstoffe und der Futtermittel sicherstellen. Das macht sich in einem niedrigeren Risiko für Allergien und Unverträglichkeiten bemerkbar.

Wie zufrieden sind die Hundehalter mit dem Anifit Hundefutter?

Laut einer Umfrage von Anifit aus dem November 2017 und über 1.100 Kundenbewertungen sind 98,5 % aller Käufer mit dem Futter zufrieden und würden es anderen empfehlen. Was auf Anhieb positiv auffällt, sind die vielen Tipps und praktischen Tools zur Fütterung, Futterumstellung und zu bestehenden Verdauungsproblemen.

Vorteile von ANIFIT Futter:

  • durchschnittlich 90 % bis 99 % Fleisch
  • ausschließlich Fleisch, das für die menschliche Ernährung zugelassen wurde • Frischfleischgarantie • Keine Tiermehle
  • keine Konservierungsstoffe
  • Kein Zucker
  • Keine Füllstoffe! • Keine Soja, kein Mais • Keine Pflanzen- und Getreidemehle!
  • keine Tierversuche

Unsere Empfehlung testen Sie ein Schnupperpaket

-10%

Kleines
Welpenfutter
Schnupperpaket
Futter für

2 Wochen
Mit dem Gutscheincode:
Gesund44
erhalten Sie 10 % Rabatt im Warenkorb
  • 8 x 200g Dosen hochwertig. Futter
  • 3 x Zusatz Probepackungen
  • 1 x Probepackung „Gemüse-Mix“
  • 1 x Probepackung „Picco-Tabs“
  • 1 x Anifit Ernährungsfibel
  • 90 % bis 99 % Fleisch
  • Keine Zusatzstoffe
  • Keine Getreide und Füllstoffe
  • Ohne Tierversuche
  • inkl. Mwst, exkl. Versandkosten
-10%

Großes
Welpenfutter
Schnupperpaket
Futter für

4 Wochen
Mit dem Gutscheincode:
Gesund44
erhalten Sie 10 % Rabatt im Warenkorb
  • 8 x 400g Dosen hochwertiges Futter
  • 3 x Zusatz Probepackungen
  • 1 x Probepackung „Gemüse-Mix“
  • 1 x Probepackung „Picco-Tabs“
  • 1 x Anifit Ernährungsfibel
  • 90 % bis 99 % Fleisch
  • Keine Zusatzstoffe
  • Keine Getreide und Füllstoffe
  • Ohne Tierversuche
  • inkl. Mwst, exkl. Versandkosten
-10%

Welpen
Barf Frischfleisch
Schnupperpaket

Barf für eine Woche
Mit dem Gutscheincode:
Gesund44
erhalten Sie 10 % Rabatt im Warenkorb
  • 1 x Dose RyAnimal Ziege (400g)
  • 1 x B.A.R.F. Rohfleisch (Rinderherz)
  • 1 x Lachsöl Probepackung (60ml)
  • 1 x Gemüse-Mix (500g)
  • Keine Zusatzstoffe
  • Keine Getreide und Füllstoffe
  • Ohne Tierversuche
  • inkl. Mwst, exkl. Versandkosten

Wer produziert Anifit Hundefutter?

Die gesamte Produktion erfolgt in Schweden. Das eigentliche Erfolgsgeheimnis ist die kalte Abfüllung. Das Hundefutter wird nur einmal erhitzt, um möglichst alle Nährstoffe zu erhalten. Viele machen ein regelrechtes Geheimnis darum, wie die Futtermittel entstehen.  Es gibt tatsächlich sehr bekannte und teure Marken, die ihr Hundefutter oder Katzenfutter in denselben Fabriken anfertigen lassen, wie die günstigen  Discounter-Futtermittel. So landen nach offiziellen Testverfahren der Stiftung Warentest vollkommen überraschende Futter auf den ersten Plätzen. Doch gelten auch hier die Vorschriften aus Deutschland.

Was macht ein gutes Hundefutter wirklich aus?

Ein gutes Nassfutter sollte in der Zusammensetzung den Beutetieren ähneln. Das Verdauungssystem eines Hundes hat sich daraufhin angepasst. Leider erfüllen nur wenige Nassfutter die Anforderungen an einen Fleischanteil, der zwischen 90 und 99 % liegt. Anifit aber setzt auf diesen hohen Fleischgehalt und ergänzt den Rest durch Gemüse und Zutaten, wie Reis oder Haferflocken. Stellst du deinen Vierbeiner auf das neue Futter um, gewöhnt sich der Stoffwechsel in den meisten Fällen schnell an die neue Zusammensetzung. Im Endeffekt sollen die Vierbeiner von einer höheren Vitalität und Stärke profitieren.

Die schwedischen Richtlinien für Hundefutter in der Übersicht:

  • Keine Geschmacksverstärker oder chemischen Geruchsstoffe
  • Keine Wirkstoffe, Duftstoffe oder Farbstoffe
  • Kein genmanipuliertes Gemüse oder Getreide
  • Keine Hormone oder Antibiotika
  • Tierversuchsfrei
  • Kein Tierkörpermehl oder Eingeweide

Einer der entscheidenden Vorteile der Anifit Hundefutter ist ihre schonende Herstellung durch die Kaltabfüllung. Vor Ort gelangt das Hundefutter in die Dose und wird im Laufe der Konservierung nur einmal erhitzt. So bleibt der größtmögliche Bestandteil der Nährstoffe erhalten, ohne zusätzliche Konservierungsstoffe einsetzen zu müssen.

Fleisch ist nicht gleich Fleisch

In vielen Hundefuttern sind zum Teil Tierkörpermehl und Schlachtabfälle verarbeitet. Anifit verwendet im Gegenzug frisches Fleisch, das selbst für den menschlichen Verzehr geeignet wäre. So gehören natürliche tierische Nebenerzeugnisse, wie Herz, Leber, Pansen, Lunge, Schlund, Karkassen und Strossen zum Fleischanteil.

Mit dem Gutschein bei der 1. Bestellung sparen!

Ab sofort gibt es einen exklusiven Gutschein, mit dem du bei der nächsten Bestellung 10 % als Neukunde sparst. Du musst nichts weiter machen, als den Gutscheincode Gesund44 an der Kasse einzugeben und zu bestätigen. Das System verrechnet automatisch deine Gutschrift und du bekommst einen netten Neukundenbonus. Einen guten Einstieg versprechen die Schnupperpakete, in denen eine Auswahl an Nassfuttern und Flocken enthalten ist.

Das Anifit Sortiment auf einen Blick

Nicht zuletzt durch die Verwendung naturbelassenen Zutaten, vermeidest du eine Belastung des Immunsystems. Oftmals entstehen erst dadurch Unverträglichkeiten und Allergien. Und es wird noch besser: Wenn du in der offiziellen Liste der Tiernahrungsmittel ohne Versuche von der Peta nachschaust, entdeckst du das Anifit Hundefutter. Vielleicht solltest du die Gelegenheit nutzen und schauen, ob deine aktuelle Hundefuttermarke auch gelistet ist. Was steht auf dem Speiseplan?

  • Gockel’s Duett: enthält 93,2 % Huhn
  • Thanksgiving Day: enthält 91,7 % Fleisch und Innereien von Truthahn, Huhn und Rind
  • Witwe Bolte’s Schrecken: enthält 80,9 % Fleisch und davon Innereien von Rind und Huhn, 10,3 % Lachs kommen hinzu
  • Schaefers Pfanne: enthält 87,1 % Fleisch, davon Innereien aus Huhn, Lamm und Rind sowie 3,4 % Lachs
  • Falscher Hase: enthält 91,2 % Fleisch und Innereien aus Huhn, Hase und Rind
  • Zum goldenen Ochsen: darin enthalten sind 93,6 % Fleisch sowie Innereien aus Rind und Huhn

Was bei jeder dieser Fleischsorten auffällt, ist der enorm hohe Fleischanteil, der zwischen 90 und 93 % liegt. Da musst du schon lange suchen, bis du ein gleichwertiges Futter in Deutschland mit vergleichbaren Anteilen findest.

Die Leckerbissen und Belohnungsauswahl bei Anifit

Natürlich sollte der Vierbeiner auch die Möglichkeit haben, immer wieder etwas zum Kauen zu bekommen. Ich selbst bin kein Freund davon, ungesehen jeden Beutel mit Leckerlies aus dem Laden mit nach Hause zu nehmen. Viel besser sind natürliche Belohnungen, die den Zahnabtrieb aktivieren. So gehören Rinderohren, Rindersprossen und Ochsenziemer ebenso wie Trockenfleisch, Rinderpanzen und Kopfhaut zum Sortiment von Anifit, die mit keinerlei Zusätzen versehen sind. Zusätzlich könnt ihr Rindermagen, Rinderlunge oder einen Leckerli Mix bestellen.

Nahrungsergänzungsmittel, die wirklich Sinn machen

Jeder Hund ist mit einer individuellen Verdauung ausgestattet. So gibt es die Vierbeiner, die eigentlich alles fressen und niemals an Durchfall oder Verstopfung leiden. Andere vertragen eine Futterumstellung nur schwer und reagieren auf Stress und Umweltbelastungen mit Verdauungsproblemen. Daraufhin abgestimmt hat Anifit eine Vital-Linie entwickelt. Neben einigen Pflegeprodukten gibt es auch ein natürliches Zeckenmittel im Sortiment und Nahrungsergänzungsmittel, wie Lachsöl, Chorella, Bierhefe, Augenrein, Power-Darm oder Bewegung-Fit.

Meine persönliche Meinung zum Anifit Hundefutter

Ich habe von Anifit drei Schnupperpakete für unseren Bolonka Zwetna erhalten. Darüber dürfte sich unser Vierbeiner wohl am meisten freuen. Zugegeben, war ich auch neugierig, wie das Futter riecht und ob es unserem Liebling schmeckt. Der außergewöhnlich hohe Fleischanteil und die ausgesuchte, besondere Herstellung lässt die Anforderungen steigen, noch bevor ich die erste Dose geöffnet haben. Die Überraschung folgt sofort, denn was ich da zu Gesicht bekomme riecht ganz angenehm und macht auch auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Das Nassfutter ist für alle Altersklassen geeignet, sodass ihr nicht wie bei anderen Hundefutter Marken zwischen Welpen, Adult und Senioren unterscheidet. Zugleich sorgt die ausführliche Deklaration der Inhaltsstoffe für Vertrauen. Ich weiß wirklich, was bei Anifit in die Dose kommt.

Ein entscheidender Vorteil für Frauchen und Herrchen ist der angenehme Geruch. Die könnt ihr auf keinen Fall mit anderen Hundefuttersorten und insbesondere mit Nassfutter vergleichen. Viele empfindliche Hundehalter haben Probleme, die übelriechende Masse in den Futter zu geben. Was alle Hundefutter gemeinsam haben, ist die optimale Mischung aus den notwendigen Nährstoffen, wie natürliche Fette, Spurenelemente, Vitamine, Kohlenhydrate und Proteine. Nebenbei gibt es nicht nur Nassfutter, sondern auch zuckerfreie Leckerlies aus frischem Fleisch, geflügelgetrocknetes Fleisch und Hundekekse ebenso wie getreidefreies Hundefutter.

Es handelt sich um servierfertige Feuchtnahrung, die du aus der Dose direkt in den Futternapf gibst. In den Geschmacksrichtungen stehen u.a. Hase, Lamm, Rind und Truthahn zur Auswahl. Hinten auf der Dose findet ihr alle Inhaltsstoffe aufgelistet. Als ich die lustigen Namen der Hundemenüs sah, war ich mir sicher, hier wird mit Herz und Köpfchen gearbeitet. Das gefällt mir! Wie wäre es zum Beispiel mit Witwe Boltes Schrecken?

Futtermittelvergleich

Trockenfutter/ Dosen Nahrung versus Anifit Nassfutter und Tiernahrung

Trockenfutter oder Nassfutter Anifit
Fleischanteil Der Fleischanteil der meisten konventionellen Futtermittel hierzulande liegt bei mindestens 4 Prozent. Das deutsche Futtermittelgesetz erlaubt dabei Schlachtabfälle, Fruchtblasen, Tiermehl, Schweineborsten, Federn, Klauen, Hufe oder Fette und Häute. Der Fleischanteil liegt bei über 90 %. Es wird ausschließlich Fleisch verwendet, das auch für die menschliche Ernährung zugelassen ist. Zugleich verwendet der schwedische Hersteller Frischfleisch ohne Tiermehl.
Proteine Bei den meisten Futtermitteln ist ein sehr hoher Proteinanteil  enthalten, wobei die Vierbeiner nur 20 bis 35 % verdauen können.  Durch den Einsatz hochwertiger und tierischer Proteine kann dein Hund 70 bis 90 % verwerten.
Füllstoffe Beliebte Füllstoffe sind Sojamehl, glutenhaltiges Getreide oder Mais, der oftmals noch gentechnisch behandelt ist. Weder das glutenhaltige Getreide noch der Mais gehören zu natürlichen Lebensmitteln für Hunde.  Nicht enthalten
Konservierungsstoffe  Zu den chemischen Konservierungsstoffen gehören BHT, BHA und Etoxiquin, die Bakterien im Futter abtöten sollen, aber leider auch die gesunden Darmbakterien zerstören. Zugleich erfolgt die Fertigung von Trockennahrung unter großem Druck und hohen Temperaturen, was den Großteil der Nährstoffe eliminiert. In vielen Futtermitteln ist zusätzlich Zucker enthalten. Keine Konservierungsstoffe enthalten ­– aufwändiges und schonendes Garverfahren durch Kaltabfüllung
EWG Zusatzstoffe Auf der Inhaltsliste tauchen neben Emulgatoren und Stabilisatoren Aromastoffe sowie chemische Antioxidantien auf. Keine chemischen Zusätze enthalten.
Feuchtigkeit Das größte Problem der Trockennahrung liegt in ihrem geringen Feuchtigkeitsanteil von gerade einmal 4 bis 8 %. Den Mangel kann dein Hund nicht durch die Feuchtigkeitsaufnahme ausgleichen, was auf Dauer zu Nierenerkrankungen führen kann. Feuchtigkeitsgehalt von 70 bis 80 % durch natürlichen Anteil in den Zellen des Fleisches mit wertvollen Elektrolyten und Mineralien
Fütterungsempfehlung Häufig müssen die Hunde sehr große Futtermengen aufnehmen, um ihren Nährstoffbedarf vollständig zu decken. Das Nassfutter gilt als sehr nahrhaft und ist für alle Altersklassen gleichermaßen geeignet. Oftmals reicht eine kleinere Portion aus.

Einen weiteren Unterschied gemacht Anifit im Service. Während du bei den meisten Hundefuttersorten auf dich gestellt bist und nur die Fütterungsempfehlung auf der Verpackung hast, gibt es dieses schwedische Hundefutter nicht im Einzelhandel, sondern nur über die Webseite und durch die Ernährungsberater. Mittlerweile zählen viele erfolgreiche Züchter und erfahrene Hundehalter zu überzeugten Anifit Kunden, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen gerne an andere Hundehalter weitergeben.

FAQ:  Die häufigsten Fragen und Antworten zum Anifit Hundefutter

  1. Wie viel Futter gebe ich meinem Hund?

Wer nun selbst die Fütterungsmenge und die Kosten vor dem ersten Einkauf berechnen möchte, für den geht es direkt zum Futter-Rechner. Auf den folgenden Seiten könnt ihr nach Angabe der Rasse, des Alters, des Gewichts, der Bewegung und der Fütterungsmenge an Lecklies und Beilagen die notwendige Nassfuttermenge kalkulieren und ganz schnell durchrechnen, was euch die Fütterung mit Anifit im Endeffekt kostet.

  1. Wo kann ich das Anifit Hundefutter kaufen?

Keine Sorge, ihr müsst euch nicht gleich auf den Weg nach Schweden machen, um an die Hundefutterdosen zu kommen. Die nächste Bestellung nimmt online nur ein paar Augenblicke in Anspruch. Zugleich könnt ihr über die Webseite einen der Anifit Ernährungsberater aufsuchen.  Ihr braucht nicht bei den hiesigen Zoofachgeschäften nachfragen. Dieses Futter gibt es entweder online oder direkt vom Ernährungsberater.

  1. Wie stelle ich meinen Hund auf das Anifit Hundefutter um?

Du solltest deinen Hund nicht drastisch auf ein neues Hundefutter umstellen, gerade die sensiblen Vierbeiner können darauf mit Verdauungsproblemen reagieren. Empfehlenswert ist es, das alte Futter in einem Verhältnis von 1 zu 1 mit der neuen Futtersorte zu mischen. So gelingt eine allmähliche Umstellung. Im Zuge der Futterumstellung scheidet der Hund die Schadstoffe und Giftstoffe aus, die sich bisher im Organismus angesammelt haben. Wenn du also etwas weicheren Kot und einen leichten Mundgeruch bei deinem Vierbeiner feststellst, ist das kein Grund zur Besorgnis. Reagiert dein Hund dennoch mit stärkerem Durchfall auf die Futterumstellung, rührst du einfach etwas Kartoffelstampf unter das Nassfutter. Die enthaltene Stärke beruhigt den Darm.

  1. Wie stelle ich von Nassfutter auf Trockenfutter um?

Ich rate euch davon ab, Trockenfutter und Nassfutter miteinander zu mischen. Beide haben unterschiedliche Verdauungszeiten. Auch bei der Umstellung von Trockenfutter auf Nassfutter können Reaktionen des Darms auftreten. Am besten bestellst du gleich Karottenflocken mit dazu. Auch Bierhefe & Chorella helfen deinem Vierbeiner beim Start mit dem neuen Futtermittel.

  1. Mit welcher Anifit Futtersorte kann ich am besten umstellen?

Für die Umstellung ist Gockels Duett geeignet. Das enthaltene Geflügel ist besonders schonend und leicht verdaulich.

  1. Kann ich Anifit Hundefutter meinem Welpen füttern?

Ja. Tatsächlich ist das Hundefutter für alle Altersklassen geeignet. Das einzige was ihr tun müsst, ist die aktuelle Futtermenge passend zum Alter zu berechnen. So stellt ihr sicher, dass euer Welpe wirklich genügend Nährstoffe erhält.

  1. Was kostet das Anifit Hundefutter?

Online könnt ihr zwischen sechs Sorten auswählen. Zusätzlich zur Auswahl stehen die folgenden Dosengrößen: 400 g, 200 g und 810 g. Mit steigender Größe der Dose, sinkt der Preis pro Gramm. Eine überzogene Preisvorstellung konnte ich angesichts der schonenden und ausgesuchten Zubereitung nicht feststellen. Hier würde sich eine beispielhafte Kalkulation deines Hundes empfehlen. Leider weiß ich nicht, wie viel dein Hund wiegt.

  1. Was tun, wenn mein Hund schlecht frisst?

Sollte dein Vierbeiner zwischenzeitlich weniger Appetit haben, brauchst du dir zumeist keine Sorgen machen. Zu den häufigsten Ursachen gehören u.a. eine Geläufigkeit oder Veränderungen in der Umgebung, Stress, aber auch Überfütterung. Dauert die Appetitlosigkeit über längere Zeit an, solltest du mit deinem Vierbeiner zum Tierarzt gehen, denn das ist ein deutliches Signal für eine Krankheit.