´

Die erste große Herausforderung, die auf deinen Welpen zukommt ist das Sauberkeitstraining. Nur über Konsequenz und Geduld schaffst du es, deinen Labrador stubenrein zu bekommen. Hierbei liefere ich kein Pauschalrezept, aber eine folgerichtige Anleitung, die auf Dauer funktioniert. Die meisten Probleme führen auf uns Hundehalter zurück.Tierwissen weiterlesen

stubenreine Erziehung
Kleiner Welpe zuhause- Copyright: manushot bigstockphoto

Wir reagieren falsch oder verstehen das Verhalten unseres Labradors nicht richtig. Mit diesem Ratgeber bekommst du praktische Tipps an die Hand, die dir sofort weiterhelfen.

Das Wichtigste in der Übersicht:

  • vom ersten Tag an mit dem Welpen trainieren
  • alle 2 Stunden, nach dem Fressen und Schlafen nach draußen gehen
  • Kot und Urin in der Wohnung gründlich entfernen
  • Hunde für ein Malheur nicht bestrafen
  • immer dieselbe Stelle draußen aufsuchen

Wie kann ich meinen Labrador stubenrein bekommen?

Nimm dir Zeit für einen jungen Hund und konzentriere dich zunächst auf die Aufgabe, das Geschäft draußen zu erledigen. Dafür musst du alle 2 Stunden den Hund auf eine feste Stelle setzen, an der er sein Geschäft verrichtet.

Warum müssen junge Hunde so oft nach draußen?

Kleine Welpen haben eine äußerst kleine Blase, die regelmäßig entleert werden muss. Zumeist merken die jungen Hunde das erst, wenn es schon fast zu spät ist. Wir müssen also blitzschnell sein, um den Zeitpunkt für das Geschäft nicht zu verpassen. Hat ein Labrador in die Wohnung gemacht, warst du einfach nicht schnell genug oder hast nicht aufgepasst. Das Tier ist daran keinesfalls schuld.

Wie starte ich mit einem jungen Hund ins Training?

Kommt ein Baby in die Familie solltest du dir, wenn möglich, die ersten Wochen freinehmen. Ein neuer Hund ist ein großes Ereignis und deinen gesamten Jahresurlaub wert. Nur so hast du die Möglichkeit, vom 1. Tag an mit dem Training zu beginnen. Zunächst sollte es ausreichen, den Welpen alle 2 Stunden nach draußen zu bringen.

Die meisten jungen Hunde machen eine Pfütze oder einen Haufen direkt nach dem Schlafen oder kurze Zeit nach dem Fressen. Wenn du diesen Zeitpunkt einhältst und auf das Verhalten deines Hundes achtest, kann ziemlich wenig daneben gehen und du wirst schon einen jungen Labrador stubenrein bekommen.

Labrador stubenrein bekommen
Labrador Retriever Welpe neu in der Familie, das stubenrein erziehen kann beginnen – Copyright: Sushytska bigstockphoto

Woran erkenne ich, dass mein Labrador muss?

Viele junge Hunde drehen sich auf der Stelle und werden äußerst unruhig, wenn sie einen Haufen machen. Mein Welpe läuft zum Beispiel wie verrückt durch die Wohnung und gibt leise Laute von sich. Ich habe da schnell mitbekommen, dass ich ihn nach draußen auf die Wiese tragen muss. Dort erledigt er sein Geschäft.

Was soll ich tun, wenn er in die Wohnung pisselt?

Wart ihr beide erfolgreich und die Pfütze oder der Haufen landen im Garten und nicht in der Wohnung, lobst du deinen Hund direkt danach. Es bringt nichts, einen Hund für eine Pfütze oder für den Haufen zu bestrafen. Damit provozierst du nur Ängste, die sich schlimmstenfalls manifestieren und immer in Verbindung mit dem Geschäft gebracht werden.

Ist ein Malheur passiert, solltest du es schnellstmöglich gründlich wegmachen. Für die Reinigung der entsprechenden Stelle eignet sich ein Reinigungsmittel mit einem starken Geruch. Es sollte nichts mehr an das Geschäft erinnern. Einige Labradore neigen dann dazu, immer wieder diese Stelle aufzusuchen.

Was wir im Haus beachten, gilt auch für draußen. Dein Hund braucht einen festen Platz draußen, wo er sein Geschäft erledigt. Das ist eine Stelle im Garten, wo es möglichst wenig Ablenkung gibt. Gerade Welpen können schnell vergessen, dass sie ja eigentlich eine Pfütze oder einen Haufen machen wollten.

Es dauert eigentlich nur ein paar Tage, bis du deinen Hund auf die Stelle setzt und weiß er genau Bescheid, was jetzt zu tun ist. Ich gebe dazu ein Kommando wie zum Beispiel „Häufchen“ oder „Mach Häufchen“. Meine großen Hunde wissen schon, dass sie sich ihre Stelle suchen, um wieder zurück ins warme Hundebett zu kriechen. Ein Kommando und ein fester Löseplatz gehören also zu den Grundkomponenten, wenn du deinen Labrador stubenrein bekommen möchtest.

Wie lange können Hunde aushalten?

Später, wenn aus dem Welpen ein junger Hund geworden ist, kannst du die Zeit ausdehnen. Mit 5-7 Monaten sollte der Hund in der Lage sein, 4 Stunden auszuhalten, ohne sein Geschäft zu machen. Du kannst auch schon über die Fütterung einwirken. Meine älteren Hunde schaffen es nicht mehr, die gesamte Nacht bis in den Morgen auszuhalten. Von daher füttere ich am späten Nachmittag und am Morgen, so dass jeder die Gelegenheit hat, sich nochmals zu entleeren.

Ich empfehle dieselben Fütterungszeiten und keine zu großen Portionen. Das würde die Verdauung des Hundes zu sehr beanspruchen. Gerade am Anfang essen die jungen Hunde nur sehr kleine Portionen. Schließlich haben sie noch einen winzigen Magen.

stubenrein
Der erwachsene Hund ist stubenrein – Copyright: chalabala bigstockphoto

Labrador in der Nacht stubenrein bekommen

Eine der größten Probleme stellen für die jungen Hunde die Nacht dar. An dieser Stelle kann ich euch schon sagen, dass ihr gerade in den ersten Tagen weniger Schlaf bekommt. Zumeist schlafen die Welpen ca. 5 Stunden. Dann machen sie auf sich aufmerksam und müssen ein Geschäft erledigen.

Ich empfehle dir, den Hund zunächst in eine Transportkiste zu setzen und diese neben das Bett zu stellen. So bekommst du es sehr schnell mit, wenn sich dein Welpe bemerkbar macht, um sein Geschäft zu machen. Dann muss alles blitzschnell gehen. Andernfalls landet der Haufen oder die Pfütze im Haus.

Ein paar Tipps für frische Hundehalter:

Im Prinzip solltest du von Anfang an konsequent sein und mit etwas Geduld deinen Hund regelmäßig nach draußen bringen. So landet nur selten etwas in der Wohnung, auf dem Teppich oder auf dem Boden.

Kostbare Teppiche würde ich am Anfang aus der Wohnung verbannen, denn sie wären nicht sicher. Zudem lässt sich nur sehr schwer der Geruch aus den Textilien herausbringen.

Geh mit deinem Hund immer wieder an dieselbe Stelle, um das Geschäft zu machen. Du wirst sehen, schon bald ist dein Labrador sauber und du kannst stolz auf euren ersten Erziehungserfolg sein.

weiterlesen:
Meinen Labrador Welpen stubenrein bekommen?
Charakter und Erziehung des Labrador

Quellen und weiterführende Ressourcen