Welche Größe erreicht der Dogo Argentino?

    1346

    Körperbau und Größen des Dogo Argentino

    Der aus Argentinien stammende Kampf- und Jagdhund Dogo Argentino gehört zu den doggenartigen Hunden oder Molossern. Im Schnitt erreicht das ausgewachsene männliche Tier eine Größe von bis zu 70, das weibliche 60 bis 65 Zentimeter. Die Widerristhöhe eines Rüden beträgt von 62 bis 68 Zentimeter. Hunde dieser Rasse wiegen um 40 Kilogramm.

    Dogo Argentino
    Dogo Argentino Urheber: Isselee / 123RF

    Der große Molosser mit kräftigem, harmonischem Erscheinungsbild

    Neben dem kurzen, weißen Fell ist der muskulöse Körperbau typisch für Deinen Dogo Argentino. Dein Molosser ist groß gewachsen, wirkt jedoch nicht riesig. Seine Statur ist eher kräftig und harmonisch. Die mächtigen Muskeln Deiner Argentinischen Dogge scheinen durch die feste, elastische Haut hindurch. Der Gang Deines Hundes ist selbstsicher und ruhig. Sein gesamtes Erscheinungsbild wirkt kräftig und athletisch.

    weiterlesen:

     

    Der Kopf der Argentinischen Dogge

    Das Haupt des erhabenen Tieres ist von mittleren Proportionen. Deinen Dogo Argentino ziert ein schwerer, eher breiter, kräftiger Kopf mit einer schwarzen Nase, die durch den Kontrast zum weißen Fell hervorsticht. Die Ohren Deines Molossers sind dreieckig und hoch angesetzt. Im nicht kupierten Zustand hängen sie an den Wangen herunter. Der Hals Deines Dogo Argentino ist ebenfalls kräftig. Schädel und Fang des Tieres sind etwa gleichlang. Kopf und Hals bilden eine muskulöse, geschweifte und starke Einheit.

     

    Der Körperbau des Hundes

    Auf den ersten Blick erkennst Du, dass das Tier zu der Rasse der Molosser gehört. Dein Dogo Argentino ist groß und kräftig, jedoch nicht überproportioniert. Sein Körperbau wirkt elegant und athletisch, die Proportionen seines Körpers trotz der kräftigen Muskulatur harmonisch. Der ausgewachsene Dogo Argentino erreicht eine Größe von circa 70 Zentimetern. Dabei wiegt er bis zu 50 Kilogramm. Die Höhe der Kruppe und die Widerristhöhe sind gleich groß. Die Brusttiefe entspricht etwa der Hälfte der Widerristhöhe. Die Länge des Körpers liegt zehn Prozent höher als die Gesamthöhe.

    Gewicht und Größe Deines Dogo Argentino

    Weibliche Hunde erreichen eine Widerristhöhe von circa 65 Zentimetern, Rüden von 62 bis 68 Zentimetern. Im Schnitt misst der ausgewachsene Dogo Argentino 70 Zentimeter. Abhängig davon bringen die Tiere unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage, im Durchschnitt 36 bis 45 Kilogramm. Hündinnen wiegen im Schnitt zehn bis 15 Prozent weniger als Rüden.

    Richtige Fütterung für gesundes Wachstum

    Es vergehen zwei Jahre, bis Dein Molosser sein Endgewicht erreicht. Das Hauptwachstum erfolgt in den ersten sechs Monaten. Achte darauf, in dieser Phase nicht zu viel oder zu energiereiches Futter zu verabreichen. Anderenfalls wächst das Tier zu schnell. Das Gewicht überlastet das noch weiche Skelett, was zu schweren Erkrankungen führt.

     

    Der Dogo Argentino ist ein sehr großer Rassehund

    Deine Argentinische Dogge gehört zu den sogenannten Riesenrassen. Diese sind Hunde mit sehr hohem Wuchs und einem Gewicht ab 45 Kilogramm.

     

    Hunderasse mit langer Wachstumsphase

    Dein Kampf- und Jagdhund erreicht eine Größe von bis zu 70 Zentimetern. Hündinnen bleiben mit 60 bis 65 Zentimetern kleiner. Die Widerristhöhe eines Rüden misst 62 bis 68 Zentimeter. Deine große und muskulöse Argentinische Dogge wirkt jedoch nicht riesig.

    Insgesamt ist der Hund aufgrund seiner kräftigen Statur und den mächtigen Muskeln sehr athletisch. Das Gewicht Deiner Dogge hängt von seiner Größe ab. Die Hunde wiegen bis zu 50 Kilogramm. Die Länge Deines Dogo Argentino ist zehn Prozent größer als die Widerristhöhe.

    Das Wachstum der Tiere umfasst bei der Riesenrasse circa zwei Jahre. Ab etwa zwei Lebensjahren ist Dein Molosser ausgewachsen. Achte bei der Fütterung Deines Dogo Argentino auf die richtige Ernährung. In der Phase des Hauptwachstums, welche die ersten sechs Lebensmonate umfasst, gibst Du den Welpen nicht zu viel und nicht zu energiereiches Futter. Anderenfalls wächst Dein Molosser zu schnell. Ein für die Gesundheit Deiner Argentinischen Dogge nicht zuträgliches Ungleichgewicht zwischen Skelettdichte und Gewicht der Muskulatur entstünde.

    Themen zum Dogo Argentino:

    Dogo Argentino – Charakter und Wesen – Rassestandard

    Haltung des Dogo Argentino in der Familie

    Ernährung: Das richtige Futter für Deinen Dogo Argentino

    Wie groß wird ein Dogo Argentino

    Erziehung des Dogo Argentino

    Fellpflege und Pflegetipps zum Dogo Argentino

     

    ⏲ Letzte Aktualisierung am von Mario Foerster, Redaktion
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Hat Dir dieser Artikel gefallen?
    Loading...