Lebenserwartung der Border Collies

Border Collie
Border Collie – Urheber: Eric Isselee / 123RF

Im direkten Vergleich zu anderen Rassen hat der Border Colli eine hohe Lebenserwartung von 13-16 Jahren. Dabei waren sich die Experten über viele Jahre hinweg gar nicht einig, wie alt diese intelligenten Rassehunde eigentlich werden. Heute kennen Züchter und Hundehalter die häufigsten rassespezifischen Krankheiten und haben diese weitestgehend aus der Zucht verbannt. Das hat sich positiv auf die Lebenserwartung der Border Collies ausgewirkt.

So alt werden Border Collies:

Ein Border Collie kann bis zu 16 Jahre werden. Mit dem Kauf eines Welpen übernimmst du aber keine Garantie für dieses lange Hundeleben. Herrchen und Frauchen sind gefragt, wenn es um eine artgerechte und altersgerechte Haltung und Erziehung geht, um eine Basis für eine Gesundheit bis ins hohe Alter zu legen.

Hundesport, Agility
Agility und Begleithundeprüfungen – Copyright: dodofoto bigstockphoto

Was kann ich für eine hohe Lebenserwartung der Border Collies tun?

Border Collies sind äußerst intelligente Hunde, die nicht nur bewegt, sondern auch beschäftigt und ausgelastet werden wollen. Hier kommt es auf die Köpfchenarbeit an, den Hund geistig zu beschäftigen. In direktem Familienanschluss leben die Rassehunde als Begleiter über Jahre mit ihrer Familie. Einige Border Collies sind etwas wählerisch, was den Inhalt ihres Napfes anbelangt. Herrchen und Frauchen sollten sich aber nicht verleiten lassen, mehr als die empfohlenen Mengen zu füttern. Schließlich wirkt sich Übergewicht negativ auf die Lebenserwartung der Border Collies aus.

weitere Fakten zum Border Collie

An welchen Krankheiten leiden Border Collies?

Zu den rassespezifischen Krankheiten gehören das Trapped Neudrophil Syndrom, die Collie Eye Anomalie, Hüftdysplasie und Ellenbogendysplasie, der MDR 1 Defekt und Neuronale Zeroidlipofuszinose – kurz NCL. Der Großteil dieser genetisch bedingten Erkrankungen lässt sich bereits über die Zucht und das Testverfahren des VDH ausschließen. Alles was du bekommst, ist sein gesunder Welpe und ein robuster Hund, mit dem du alt werden kannst.

Halte die Besuche beim Tierarzt ein. Impfung, Entwurmung und Kontrolluntersuchung legen eine Basis für eine lebensrettende Frühdiagnostik, wenn dein Tier unter einer unentdeckten Krankheit leidet.

Buchempfehlung zum Border Collie

Anzeige

Border Collie: Charakter, Erziehung, Gesundheit
43 Bewertungen
Border Collie: Charakter, Erziehung, Gesundheit
  • Rolf C. Franck
  • Herausgeber: Cadmos Verlag
  • Taschenbuch: 112 Seiten

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Letzte Aktualisierung 21.04.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Haftungsausschluss: Preis kann gestiegen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis auf Amazon.de. Echtzeit-Aktualisierung der Preise ist technisch nicht möglich.  

Artgerechter Umgang mit jungen und alten Border Collies

Stimme das Training auf dem Hundeplatz und den Hundesport auf das Alter deines Tieres ab. Besonders vorsichtig solltest du nicht nur mit den Senioren umgehen, die oftmals fit bis ins hohe Alter bleiben. Junge Hunde bis zu einem Jahr sollten bedingt in das Training eingebunden werden.

In den ersten 12 Monaten der Erziehung bringen Herrchen und Frauchen ihrem Vierbeiner die wichtigsten Grundkommandos bei. So sollte kein junger Border Collie über Hindernisse hüpfen und über Wippen laufen. Die Hunde befinden sich noch voll in ihrer Entwicklung. Sehnen, Gelenke, Muskulatur und Knochen könnten einen massiven Schaden bei einer zu hohen Belastung nehmen.

Bei dem älteren Border Collie gibt es nur wenige Einschränkungen. Die Hunde bestimmen selbst, zu welchen Leistungen sie noch in der Lage sind. Bei einem guten Allgemeinzustand und einem gesunden Gewicht, das zwischen 14 und 22 Kilo liegt, erreichen sehr viele Border Collies die maximale Lebenserwartung.

⏲ Letzte Aktualisierung am von Mario Foerster
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2 Bewertungen
Loading...