´

Erfahre alles über die Wirkung der Katzendroge Baldrian

Katzen reagieren mitunter absolut verückt auf Spielzeug mit Baldrian, warum das so ist und ob es gesundheitliche Risiken beim Umgang mit Baldrian gibt erfahren Katzenhalter hier:

Neben seinem deutschen Namen trägt Baldrian die botanische Bezeichnung „Valeriana“. In vielen Regionen Deutschlands bezeichnen die Menschen die Pflanze als Hexen- oder Katzenkraut.

Kein Wunder, denn Baldrian ist für Katzen eine beliebte Geruchsquelle. In früheren Zeiten hieß er Tolljan, Stinkwurz oder Mondwurz.

Darum genießen Katzen den Duft von Baldrian:

Mehrere Unterarten gehören zu den Baldriangewächsen, die zur Familie der Geißblattgewächse zählen. Baldrian für Katzen gibt es in zahlreichen Formen.

Beliebt ist Katzen Baldrian Spielzeug, in denen sich das Kraut befindet. Ebenso stehen Schmusekissen, Sprays sowie Baldriantropfen zur Auswahl. Großer Beliebtheit erfreuen sich Baldriankissen, die zerkleinerte Baldrianwurzel und ein Füllmaterial enthalten. Letzteres stellt beispielsweise Dinkelspelz dar.

Für menschliche Nasen wirkt der strenge Baldrianduft unangenehm. Katzen finden an der intensiven Note Gefallen. Sie reagieren entspannt und verschmust auf den Baldriangeruch.

So kann Baldrian bei Ihrer Katze wirken

Die ätherischen Öle des Baldrians kann je n ach Veranlagung der Katze beruhigend oder  auch anregend auf Ihre Katze wirken.

Einen Grund der Wirkung auf Katzen stellen die Inhaltsstoffe der Pflanze dar. In getrockneter Form enthält diese:
• ätherische Öle,
• Valeriansäure
• und Alkaloide.

Vorrangig die Valeriansäure sorgt für das angenehme Empfinden der Katzen. Als Pheromon erinnert diese an den Sexuallockstoff der Tiere.

Diesen verströmen rollige Katzen, sobald sie sich paarungsbereit zeigen. Gleichzeitig befindet sich im Baldrian das Alkaloid Actinidin. Dieses kommt ebenfalls in der Katzenminze vor und wirkt als besonderer Katzenlockstoff.

Anzeige:

Romeikats Baldrian Schmuse und Spielkissen für Katzen | Baldrianwurzel | 3er Sparpack | 100% Baumwolle |...
  • Hochwertige Baldrianwurzel in Premium-Qualität angebaut, geerntet und verarbeitet in der EU
  • Als Füllstoff verwenden wir, neben der Baldrianwurzel, nur Dinkelspelz aus kontrolliert biolgischem Anbau aus...
  • Mit der Größe von ca. 12x7,5cm, sind die Kissen groß genug zum schmusen und klein genug, damit auch ein zierlicheres...

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand, Aktualisierung 24.08.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Preis kann verändert sein.  

Katzen und Baldrian – diese Verhaltensmuster treten auf

Auf manche Menschen wirkt der Geruch von Baldrian schlaffördernd und beruhigend (W. Dimpfel: Akute Wirksamkeit eines Baldrian-Trockenextraktes auf die Schlaftiefe beim Menschen (2006).

Im Gegensatz dazu benehmen sich Katzen unter dem Einfluss des Dufts aufgedreht und dynamisch. Zunächst nehmen sie den Geruch in sich auf und beschnuppern Kissen oder Spielzeug eingehend. Nach dem intensiven Riechen beginnen sie zu flehmen und zu lecken.

Verspielte Katzen knabbern an dem jeweiligen Objekt oder tragen es durch ihr Revier.

Auf den wohlen Geruch reagieren die Tiere mit Zuneigungsbekundungen. Beispielsweise reiben sie ihren Kopf am Baldrianspielzeug. Sie legen sich auf den Boden und wälzen sich umher. Durch diese Verhaltensweisen entsteht der Eindruck, die Katzen seien berauscht.

Im Normalfall bewirkt Baldrian keine Sinnesveränderungen bei ihnen. Wie Ihr Haustier den Duft wahrnimmt, unterliegt individuellen Unterschieden. Neben aufgedrehtem Spieltrieb und plötzlicher Agilität tritt das Kuschelbedürfnis in den Vordergrund.

Leben mehrere Tiere in Ihrem Haushalt, können Sie die unterschiedlichen Verhaltensweisen entdecken. Obgleich Baldrian auf Katzen anziehend wirkt, lässt es manche Stubentiger kalt. Bisher gibt es keine wissenschaftlichen Erklärungen für das Desinteresse am Baldriangeruch.

Tierforscher gehen davon aus, dass die Vorliebe für die Duftnote von der Katzenpersönlichkeit abhängt. Eine weitere Vermutung bezieht sich auf genetische Ursachen. Reagieren die Katzen auf den Baldrianduft gleichmütig, interessieren sie sich selten für Katzenminze.

Baldrian Wirkung auf alle Katzen

An Baldrian finden nicht nur Hauskatzen Gefallen. Wissenschaftliche Beobachtungen zeigen, dass auch wild lebende Tiere dem Geruch verfallen. Ebenso zeigen sich bei Großkatzen wie Tigern entsprechende Verhaltensänderungen, wenn sie mit Baldrian in Kontakt kommen.

Entsteht durch den Baldrian eine Sucht?

Viele Katzen riechen intensiv an Baldrianspielzeugen oder -Kissen. Versuchen Sie, das Textil zu entfernen, hakeln die Tiere oder beißen sich daran fest. Daher befürchten viele Besitzer, dass Baldrian ein Suchtmittel für ihre Haustiere darstellt.

Für die Tiere besteht durch die Substanz keine Gefahr. In vielen Fällen verringert sich ihr Interesse an der Duftnote bereits nach wenigen Minuten. Dennoch sollten Sie Ihre Katze nicht stetig dem Baldriangeruch aussetzen. Der daraus resultierende „Rauschzustand“ sorgt für einen Anstieg des Stresspegels. Auf die Dauer schwächt er auf die Weise die Immunabwehr der Hauskatze.

Zudem verhindern Sie, dass die Katze Baldrian oral aufnimmt. Keinesfalls sollte das Tier an die zerkleinerte Baldrianwurzel kommen und diese fressen. Durch die Aufnahme höherer Dosierungen droht ein Leberschaden.

Bei älteren und kranken Haustieren kontaktieren Sie vor der Gabe des Baldrianspielzeugs Ihren Tierarzt. Immerhin löst der Baldrianrausch steigende Herzfrequenzen und damit eine Belastung des Herz-Kreislauf-Systems aus.

Minderwertige Verarbeitung führt zum Gesundheitsrisiko

Gönnen Sie Ihrer Katze Baldrianspielzeug, empfiehlt sich ein qualitativ hochwertiges Produkt. Vorrangig bei Baldriankissen gilt es, auf feste Nähte und reißfesten Stoff zu achten. Im Spiel zerstört das Tier sonst die Hülle und gelangt an das Füllmaterial. Frisst es Watte oder Dinkelspelz, drohen gesundheitliche Komplikationen:

• allergische Reaktionen,
• ein akuter Darmverschluss
• der Erstickungstod.

Um das zu verhindern, kontrollieren Sie die Spielzeuge und Schmusekissen regelmäßig auf Risse. Ebenso hilft es, das Haustier während des Baldrianrauschs zu beaufsichtigen. Bemerken Sie, dass sich eine Naht löst, entfernen Sie das Spielzeug und lenken Ihre Katze durch Leckerchen oder ein anderes Spiel ab.

Tipp: Katzen sollten Baldrian in Maßen genießen

Bekommt Ihre Katze keine Auszeit vom intensiven Baldriangeruch, verliert sie schnell das Interesse am Duftstoff. Sobald die Desensibilisierung einsetzt, sucht sich das Tier eine interessantere Beschäftigung. Damit Katzen an Baldrian Freude empfinden, bieten Sie ihnen das Spielzeug ein- bis zweimal in der Woche an.

Dadurch vermeiden Sie den Gewöhnungseffekt. Die Spielzeit endet, sobald Ihr Haustier von allein vom Baldrianspielzeug ablässt. Anschließend verwahren Sie dieses beispielsweise in einer luftdichten Tupperdose, um den Duft zu erhalten.

Die krautige, mehrjährige Pflanze namens Baldrian wächst beinahe in ganz Europa. Weitere Verbreitungsgebiete befinden sich in Australien, Amerika und weiten Teilen Asiens.

 

Meine Buchempfehlung:

Anzeige
Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial)
  • Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 3 (09.08.2014)

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand, Aktualisierung 24.08.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Preis kann verändert sein.  

Quellen und vertiefende Ressourcen:

  • [PDF] Die Haltung von Katzen - Deutscher Tierschutzbund abrufen↑
Nachschlagewerke (Hintergrundrecherche)
  • Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial) Buch – 9. August 2014,von Dr.Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder,Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; ISBN-10: 3833839457 abrufen↑