Katzen Chippen lassen – Kosten und Ablauf

    3272

    Der Microchip bei Katzen

    Der Mikrochip ist die gängigste Kennzeichnung für Heimtiere, die europaweite Anerkennung erfahren hat.

    Drei verschiedene Methoden gibt es, um eure Katze eindeutig zu kennzeichnen. Zu den traditionellen Verfahren gehört die Tätowierung, die aber nicht mehr jeder Tierarzt durchführt.

    Katzen Chippen lassen
    Microchip bei Katzen, Katzen Chippen lassen

    Die Implantation eines Transponder-Chips gehört für viele Heimtierhalter zum geläufigen Standard und lässt sich in wenigen Augenblicken durchführen. Die dritte Alternative neben dem Katzen chippen ist das Halsband mit einem Adressanhänger.

    Chippen lassen – Das Wichtigste in der Übersicht

    • Katzen chippen lassen ist keine Pflicht
    • ein eindeutige Identifikation und Registrierung bei Tasso kostenlos
    • Katzen chippen Kosten: 50-80 EUR in Abhängigkeit vom Tierarzt
    • Implantat an der linken Halsseite – verwächst mit dem Gewebe
    • mit Lesegeräten können Tierärzte und Tierheime das Implantat auslesen

    Warum sollte ich meine Katzen chippen lassen?

    Grundsätzlich kann deine Katze einmal verschwinden oder aus ihrem ursprünglichen Revier entlaufen. Für viele Katzenhalter ist das der absolute Horror. Sie wissen nicht mehr, wo ihr Stubentiger ist. Wer sich dafür entschieden hat, seine Katze chippen zu lassen, kann zumindest davon ausgehen, dass sie als Fundtier schnell zugeordnet werden kann.

    Katzen Chippen + Ablauf: Findet zum Beispiel ein Fremder deine Katze, gibt er sie im Tierheim oder beim Tierarzt ab. Dieser überprüft den Chip und kann danach mit dir in Kontakt treten.

    Wohnungskatzen chippen lassen, macht das Sinn?

    Es besteht durchaus die Gefahr, dass auch der Stubentiger einmal aus der Haustür entläuft. Für viele Wohnungskatzen stellt dies eine besonders hohe Gefahr dar, danach nicht mehr zurückzufinden.

    Grundsätzlich signalisiert die Tätowierung einer Katze, dass sie jemandem gehört und schnellstmöglich an ihren Besitzer zurückgehen möchte. So wissen nur Wenige, dass eine Katze einen Chip tragen kann. Eine Tätowierung ist demnach ein erster Hinweis, dass es dort einen Besitzer gibt. Den Betreibern eines Tierheims und dem Tierarzt stehen spezielle Transponder-Lesegeräte zur Verfügung.

    Katzen Chippen: Wie sieht ein Chip aus?

    Der Transponder ist nur winzige Millimeter groß, lässt sich aber unter der Haut der Katze erfühlen. Dennoch fühlt sich die Katze durch den Chip keinesfalls gestört. Es bestehen keinerlei Gefahren oder Beeinträchtigungen. Im Prinzip sind die Chips schon bald nicht mehr zu spüren. Ihr habt aber ein Leben lang die Sicherheit, dass eure Katze nach dem chippen identifiziert werden kann.

    Katzen chippen Kosten auf einen Blick

    Das Chippen von Hunden ist Pflicht. Bei Katzen verhält es sich noch anders. Hier muss nur gechippt werden, wenn du mit deinem Kater oder mit deiner Katze ins EU Ausland reisen möchtest. Zuzüglich brauchst du einen EU Heimtierausweis und den Impfpass mit allen gültigen Impfungen.

    Katzen chippen – die Kosten in der Übersicht

    Eigentlich musst du für das Chippen deiner Katze keinen Termin beim Tierarzt machen. Er kann dies mit einem speziellen Implantiergerät in ein paar Sekunden erledigen. Ist deine Katze ein sehr sensibles Wesen, empfehlen wir dir, die Impfung und das Chippen am besten nicht zusammenzulegen. Die Kosten pro Katze und Chip liegen bei 30-50 EUR.

    Mit dem Transponder steht eine eine eindeutige Nummer in Verbindung. Diese Nummer bekommt ihr Aufkleber mit dazu. Einer der Aufkleber mit einem entsprechenden Barcode versehen, wandert in den EU Heimtierausweis. Werdet ihr vom Zoll an der Grenze angehalten, kontrollieren die Zollbeamten mit dem Lesegerät zum einen den Chip und lesen im Nachhinein die Chipnummer eurer Katze aus.

    Kostenlos könnt ihr eure Katze bei Tasso nach dem Katzen Chippen registrieren lassen. Diese Registrierung ist vollkommen gratis und kann in Verbindung mit dem Tierarzt erfolgen.

    Katzen Chippen Ablauf in der Übersicht

    Der Chip besteht aus einer gewebeverträglichen Außenhülle und kann im Inneren deiner Katze keinen Schaden nehmen.

    1. Zunächst wird der Tierarzt eine allgemeine Untersuchung durchführen, um im Nachhinein im oberen Nackenbereich unter der Haut den Chip zu implantieren.
    2. Die Nadel wird geläufiger Weise auf der linken Seite am Hals eingestochen.
    3. Je nach Größe der Katze bewegt sich diese Stelle in Richtung Schulterblatt.
    4. Hierfür wächst er am besten mit dem Gewebe und findet einen äußerst sicheren Platz.

    Es ist nicht weiter problematisch, wenn der Chip im Laufe des Lebens an eine andere Stelle wandert. In den meisten Fällen bleibt er jedoch am Platz. Danach solltet ihr darauf achten, dass der Aufkleber unbedingt im Heimtierausweis aufgeklebt wird. Ihr erhaltet noch weitere Aufkleber und sollte diese gut weglegen.

    Es gibt auch praktische Katzenklappen, die auf Chip reagieren. Das bedeutet: Nur die Katzen mit der entsprechend registrierten Chipnummer kommen ins Haus.

    FAZIT – Katzen chippen Ablauf und Kosten

    Nun wisst ihr, wie das Katzen Chippen und der Ablauf von statten gehen und könnt gleich einen Termin beim Tierarzt machen. Ab sofort geht ihr mit der Registrierung bei Tasso und dem Implantat auf Nummer sicher und haltet einen eindeutigen Nachweis in der Hand, dass die Katze auch wirklich nur euch gehört.

    Spätestens wenn das geliebte Tier einmal nicht mehr nachhause kommt, sind sehr viele Katzenbesitzer froh, sich für das Katzen Chippen, die Kosten und die Untersuchungen entschieden zu haben.

    Meine Buchempfehlung:

    Anzeige
    Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial)
    43 Bewertungen
    Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial)
    • 208 Seiten - 09.08.2014 (Veröffentlichungsdatum) - GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)

    Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand, Aktualisierung 6.12.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Preis kann verändert sein.  

    Quellen und vertiefende Ressourcen:

    • [PDF] Die Haltung von Katzen - Deutscher Tierschutzbund abrufen↑
    Nachschlagewerke (Hintergrundrecherche)
    • Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial) Buch – 9. August 2014,von Dr.Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder,Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; ISBN-10: 3833839457 abrufen↑