Wie alt ist eine Katze in Menschenjahren?

Im Durchschnitt dauert ein Katzenleben bis zu 14 Jahren. Viele Hauskatzen können bis zu 20 Jahre alte werden, während die Lebenserwartung der Katze bei acht Jahren liegt. Wir rechnen das Alter deiner Katze in Menschenjahre um und zeigen wie alt ist deine Katze wäre? Durchschnittlich kommen auf ein Katzenjahr 4-5 Menschenjahre, weiter unten steht die genaue Umrechnungstabelle:Tierwissen weiterlesen

Copyright: diy13 bigstockphoto

Vielleicht hast du schon von den sieben Leben einer Katze gehört. Diese haben aber nur wenig mit der Berechnung des eigentlichen Katzenalters zu tun. Um uns etwas besser auf die Lebensphasen der Katze einzustellen, macht es Sinn, ihr Alter in Menschenjahren auszurechnen.

Tabelle Umrechnung des Katzen Alters

Katzenalter umrechnen →
in Menschenalter
1 Monat 6 Monate
2 Monate 1,5 Jahre
6 Monate 10 Jahre
1 Jahr 15 Jahre
3 Jahre 28 Jahre
5 Jahre 36 Jahre
14 Jahre 72 Jahre

 

Das Katzenalter verläuft nicht proportional

Leider verläuft das Verhältnis nicht proportional. Demnach altern die Katzen in den ersten Lebensjahren schneller, als es später der Fall ist. Der Stubentiger ist recht schnell erwachsen. Aus diesem Grund rechnen wir in den ersten drei Lebensjahren über fünf Menschenjahre dazu. Ist deine Katze erst einmal ausgewachsen, gleicht sich das Verhältnis an. Die Umrechnungstabellen sind nur Orientierungsgrundlagen und niemals als konkrete Bestimmung anzusehen.

Jede Katze hat ihr individuelles Alter

Das Ganze lässt sich mit dem individuellen Alter von Menschen vergleichen. So gibt es einige, die schon mit 40 unbeweglich und schwerfällig werden und andere, die mit 50 aktiv im Leben stehen. Aus diesem Grund rate ich dir, den Charakter deiner Katze kennenzulernen. Die Verhaltensweisen orientieren sich am Wesen der Katzen. Während die einen noch mit 16 Jahren wie wild einem Ball oder einem Schmetterling hinterherjagen, machen es sich andere Katzen schon mit fünf Jahren gemütlich.

Katzenpupillen
Katzenpupillen, Copyright: Sari ONeal bigstockphoto

Die alte Überlieferung, ein Katzenjahr entspräche sieben Menschenjahren, ist mittlerweile hinfällig. Neuere Forschungen haben herausgefunden, dass ein Katzenjahr ungefähr vier Menschenjahren entspricht. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass ein junges Kätzchen relativ schnell erwachsen wird. Erst danach altern die Katzen gleichmäßig.

So bestimmst du die Lebensphase deiner Katze

Empfehlenswerter wäre die Unterscheidung in Lebensphasen. Das fällt im Hinblick auf das Katzenhalter in Menschenjahren viel einfacher. Bis zum ersten Lebensmonat haben wir es mit einem Baby oder Kitten zu tun, das auf die Fürsorge der Mutterkatze angewiesen ist.

Mit zwei Monaten wird aus einem Kitten eine junge Katze, die mit 6 Monaten in das jugendliche Alter übergeht. Erwachsen sind die Katzen schon mit 18 Monaten und gehören mit 11 Jahren zu den Senioren, aber noch lange nicht zum alten Eisen.

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass die Entwicklung der Katze in der Teenagerphase im Vergleich zum Menschen zwanzigmal schneller abläuft. So kann eine Katze schon mit sechs Monaten geschlechtsreif werden. Das solltest du unbedingt bedenken und rechtzeitig einen Tierarzt aufsuchen, um die Katze zu sterilisieren oder zu kastrierten.

Nicht zuletzt die Futterauswahl hält Katzenhalter dazu an, sich mit der Lebensphase ihres Vierbeiners auseinanderzusetzen. So gibt es das Junior oder Kittenfutter bis zum 12. Monat. Danach empfiehlt sich Adult-Katzenfutter für Erwachsene. Und ca. ab dem 10. Lebensjahr das geeignete Katzenfutter für die Senioren.

Quellen und Ressourcen zum weiterlesen

⏲ Letzte Aktualisierung am von Mario Foerster

Meine Buchempfehlung:

Anzeige
Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial)
  • Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 3 (09.08.2014)

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Letzte Aktualisierung 21.04.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Haftungsausschluss: Preis kann gestiegen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis auf Amazon.de. Echtzeit-Aktualisierung der Preise ist technisch nicht möglich.  

Quellen und vertiefende Ressourcen:

  • [PDF] Die Haltung von Katzen - Deutscher Tierschutzbund abrufen↑
Nachschlagewerke (Hintergrundrecherche)
  • Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial) Buch – 9. August 2014,von Dr.Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder,Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; ISBN-10: 3833839457 abrufen↑
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 1 Bewertungen
Loading...