Das Kratzen an Möbeln abgewöhnen?

Beginnt die Katze, an der Tapete und an den Möbelstücken zu kratzen, ist der Ärger beim Katzenhalter vorprogrammiert. Dabei haben wir es nicht mit einer Unart, sondern mit typischem Verhalten zu tun. Miezi sucht nach einer Gelegenheit, ihre Krallen zu schärfen, wenn sie nirgendwo in der Wohnung die Chance dazu hat.

Ganz nebenbei markiert sie ihr Revier. Im Gegensatz zu Hunden haben wir Katzenhalter limitierte Möglichkeiten, unsere Stubentiger zu erziehen. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, unerwünschtes Verhalten wie das Kratzen an Möbeln zu vermeiden.

Katze kratzt an der Couch
Katze kratzt an der Couch? Stockfoto-ID: 287839156
Copyright: woff bigstockphoto

Warum kratzt meine Katze an den Möbeln?

Wer davon ausgeht, seine Katze würde nur ihre Krallen schärfen, hat die Tragweite ihres Verhaltens nicht verstanden. Gerade Stubenkatzen markieren durch das Kratzen ihr Revier. Zwischen den Sohlenballen der Pfoten sondern sie einen feinen Schweißfilm ab und können ihn auf der Oberfläche wie ihre Duftmarke verteilen. Danach riecht das Möbelstück nach der Katze und sie hat eine Duftmarke gesetzt. Das mag wohl ein Grund sein, warum die meisten Stubentiger nicht nur an Möbelstücken, sondern mit Vorliebe auch an Wänden, Tapete und Teppichen kratzen. Eigentlich wollen sie uns damit nichts weiter sagen als: „Das ist ab sofort meins.“

Möbel und Couch vor Katzen schützen

Anzeige:

Galaxer Katzen-Kratzschutz 2 in 1 Flexibler Transparenter Kratzschutz Schutz Möbel vor Katzen Kratzschutz Stoppt Kratzen Katzen Möbelschutz
5 Bewertungen
Galaxer Katzen-Kratzschutz 2 in 1 Flexibler Transparenter Kratzschutz Schutz Möbel vor Katzen Kratzschutz Stoppt Kratzen Katzen Möbelschutz
  • Gatito travieso: nuestra almohadilla te dará una manera de proteger tus muebles costosos y detener el daño,...
  • Seguridad y protección: nuestro protector de muebles para rascar los gatos necesita 20 pines para reparar y no se...
  • Transparente e invisible: el diseño transparente garantiza que este protector no dejará ningún refugio en sus muebles...

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Letzte Aktualisierung 14.05.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Haftungsausschluss: Preis kann gestiegen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis auf Amazon.de. Echtzeit-Aktualisierung der Preise ist technisch nicht möglich.  

Darüber hinaus gibt es eine Möglichkeit, die Wände vor den Kratzern zu schützen. Es gibt einige Areale, wo die Katzen gern Pfoten anlegen. Hier gibt es im Fachmarkt spezielle Kunststoff, Sisalplatten oder Katzenplatten, die sich ganz einfach an den Möbeln, der Couch oder der Wand befestigen lassen.

Danach hat die Miez immer noch die Chance, zu kratzen, ohne dass die Wand leidet. Dank der unterschiedlichen Farben und Designs haben die Sisalkratzplatten auch noch einen dekorativen Zweck.

Anzeige:

Womdee Möbelschutz von Katzen zum Kratzen, 2 Stück, 100% natürliches Sisal, für Katzen, Möbel, Kratzschutz für Sofa, Tür, Holzmöbel
2 Bewertungen
Womdee Möbelschutz von Katzen zum Kratzen, 2 Stück, 100% natürliches Sisal, für Katzen, Möbel, Kratzschutz für Sofa, Tür, Holzmöbel
  • Starker Schutz - Möbelschutz von Katzen aus hochwertigem, starkem hartem Sisal. Doppelte Polierung der Oberfläche...
  • Universelle Passform für alle Möbel - Couch-Protektoren von Katzen sind biegsam, um die Konturen Ihrer Möbel zu...
  • Langlebig und flexibel - wird mit 2 Schutzpads geliefert, die den gesamten Bereich Ihres Sofas abdecken. Jede...

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Letzte Aktualisierung 14.05.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Haftungsausschluss: Preis kann gestiegen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis auf Amazon.de. Echtzeit-Aktualisierung der Preise ist technisch nicht möglich.  

Wie kann ich meiner Katze das Kratzen an den Möbeln abgewöhnen?

Zunächst einmal solltet ihr eurer Katze genügend Möglichkeiten in der Wohnung geben, sich die Krallen zu wetzen. Nun gibt es das Phänomen, dass ihr einen Katzenbaum anschafft und euer Vierbeiner mit Vorliebe dennoch die Möbel vorzieht. Das kann unterschiedliche Ursachen haben, die wir in diesem Artikel nicht vollständig ergründen.

Zunächst einmal sollte ein einfacher Katzenbaum, eine erhöhte Liegemöglichkeit oder etwas zum Klettern reichen. Da muss es nicht gleich das Luxusmodell für mehrere 100 Euro sein. Im Prinzip lieben Katzen kleine und versteckte Liegemöglichkeiten, Höhlen und Sisal. Letzteres ist ein Tau, das ganz einfach um einen Ständer, eine Rolle oder ein Brett gewickelt wird und danach reichlich Gelegenheit für das Krallenwetzen gibt.

So schützt ihr euer Sofa vor der Katze!

Zu guter Letzt geht es an das eigene Sofa, dass wir fortan vor den Katzenkrallen schützen. Katzen mögen zum Beispiel weder Zitronen- noch Orangenöl. Sie empfinden die zitrischen Duftmarken als unangenehm und werden fortan die Liegeflächen meiden. Es kann also schon helfen, einen Teil des Duftöls auf dem Sofa oder den Kratzstellen zu verteilen, schon wird es von der Katze verschohnt.

Wie bringe ich meine Katze vom Kratzen ab?

Ich selbst bin kein Freund von Bestrafungen, wenn es um die Haustiere geht. Meine Erziehung basiert auf Konsequenz und einer liebevollen, positiven Bestärkung. Auch wenn es nur bis zu einem gewissen Grad möglich ist, Katzen zu erziehen, sollten wir nicht vorschnell aufgeben. Mithilfe der positiven Verstärkung fördern wir das erwünschte Verhalten.

Wie wäre es, die erlaubten Kratzflächen der Katze schmackhaft zu machen? Erwischt ihr euren Vierbeiner, wie er sich genüsslich die Krallen am Sofabett kratzt, hebt ihn einfach hoch und tragt ihn zum Kratzbaum. Beginnt er dann an der gewünschten Stelle mit dem Kratzen, holt ihr einen Leckerbissen aus der Tasche und belohnt eure Katze. Ein paar Streicheleinheiten können da auch sehr wirkungsvoll sein. Ich bin mir darüber bewusst, dass die positive Verstärkung mit Konsequenz, Aufmerksamkeit und Geduld verbunden ist, sie wird aber euer positives Verhältnis zur Katze nicht in Gefahr bringen.

Kratzen an Möbeln abgewöhnen: Bestrafung? Besser nicht !

In einigen Foren lese ich immer wieder, dass Katzenhalter ihre Vierbeiner mit Wasserpistolen besprühen, um sie zu erschrecken oder von einem Möbelstück fernzuhalten. Das Ganze ist nicht sehr ratsam. Ihr solltet die feinen Antennen der Stubentiger nicht unterschätzen. Auch wenn wir nicht selbst Hand anlegt, weiß die Katze ganz genau, von wem der Wasserstoß ausgeht.

So lockt ihr die Katze auf den Katzenbaum

Ein kleiner Trick hilft zu guter Letzt, die Katze an den Baum zu locken. Vielleicht verteilt ihr etwas Baldrian oder Katzenminze darauf. Diese wirken entgegen Orangen- und Zitronenölne magisch anziehend auf die Stubentiger. Ich habe damit begonnen, meine Katzen auf dem Katzenbaum zu füttern. Im Prinzip hat es nur ein paar Wochen gedauert, bis sie den Baum angenommen haben und hier ihren täglichen Fressplatz einnehmen. Selbstverständlich beseitige ich die Katzenfutterreste direkt nach dem Füttern. Dennoch bringen meine Tiere den Baum immer mit einer Belohnung und Futter in Verbindung.

Quellen und Links

Was tun, wenn die Katze an der Tür kratzt?

⏲ Letzte Aktualisierung am von Mario Foerster

Meine Buchempfehlung:

Anzeige
Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial)
  • Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder
  • Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 3 (09.08.2014)

Anzeige* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Letzte Aktualisierung 14.05.2019 / Links und Bilder Amazon-Partner. Haftungsausschluss: Preis kann gestiegen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis auf Amazon.de. Echtzeit-Aktualisierung der Preise ist technisch nicht möglich.  

Quellen und vertiefende Ressourcen:

  • [PDF] Die Haltung von Katzen - Deutscher Tierschutzbund abrufen↑
Nachschlagewerke (Hintergrundrecherche)
  • Was Katzen wirklich wollen (GU Tier Spezial) Buch – 9. August 2014,von Dr.Mircea Pfleiderer, Birgit Rödder,Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; ISBN-10: 3833839457 abrufen↑
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 1 Bewertungen
Loading...