Frisches Wasser für kleine Biotope – Nano Aquarium Außenfilter

Obgleich Nano Aquarien mit bis zu ca. 70 l Wasservolumen und Abmessungen in der Größenordnung bis zu ca. 30 x 30 x 45 cm relativ klein im Vergleich zu normalen Aquarien sind, ist dasselbe technische Equipment erforderlich wie bei ihren größeren Pendants – nur eben etwas kleiner. Das Aquarium bildet dabei mit seinen kleinen Fischen, Krebsen, Schnecken und Pflanzen ein vollwertiges Biotop, für dessen Anlage oder Aufrechterhaltung ein Wasserfilter unbedingt erforderlich ist. Es gibt Nano Aquarium Außenfilter und Innenfilter. Beide haben Vor- und Nachteile. Die erste der beiden Varianten wird nachfolgend mit konkreten Beispielen vorgestellt.

Die besten Nano Aquarien Filter

Hier finden Sie die Übersicht zu den besten Nano Aquarien Filter im Aussen- und Innenbereich.

* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten  /  Letzte Aktualisierung 5.07.2018 / Partner Links und Bilder zu Amazon-Partnerprogramm

Grundsätzliches zum Nano Aquarium Außenfilter

Ein funktionierendes Biotop in einem Aquarium steht und fällt mit mit der Qualität des Wassers. Um diese aufrecht zu erhalten muss es kontinuierlich gefiltert werden um Verunreinigungen und Schadstoffe zu entfernen. Diese entstehen auch im Normalbetrieb als Abfallprodukte durch den natürlichen Stoffwechsel der Fische und Pflanzen. Die erforderliche Wasseraufbereitung ist deshalb auch unabhängig davon, ob es sich um Süß- oder Salzwasser handelt. Natürliche Gewässer verfügen zum Abbau der Verunreinigungen über einen Selbstreinigungs-Mechanismus, Aquariengewässer aber nicht. Deshalb muss durch Filter nachgeholfen werden. Um dabei die Wasserzirkulation in Gang zu halten ist für den Filterbetrieb eine Pumpe erforderlich, die bei zeitgemäßen Wasserfiltern in vielen Fällen bereits im Filtergehäuse integriert ist. Die Pumpleistung sollte der Aquariumsgröße angepasst sein. Dabei unterstützen die meisten Filter-Hersteller die Auswahl, indem sie nicht die Pumpleistung, sondern die geeignete Größe des Aqariums angeben. Ein weiteres Auswahlkriterium ist die beabsichtigte Anbringung des Filters. Er kann am Rand oder unterhalb des Aquariums positioniert werden. Ein Nachteil der Außenfilter gegenüber Innenfiltern besteht darin, dass bei einem Leck in der Zu-/Ableitung Wasser in die Wohnung laufen kann. Deshalb ist es wichtig, beim Kauf auf Leckagesicherheit zu achten.

Varianten der Nano Aquarium Außenfilter und einige ihrer Eigenschaften

Nachfolgend werden unterschiedliche Bauformen und technische Prinzipien von Nano Aquarium Außenfilter an Hand konkreter Modelle vorgestellt. Es sind Typen gängiger Hersteller, womit keine Wertung gegenüber nicht genannten Herstellern verbunden ist. Im Allgemeinen werden Außenfilter aufgrund ihrer gegenüber Innenfiltern meist höheren Pumpleistung hauptsächlich bei größeren Aquarien ab ca. 100 l eingesetzt. Der Schwerpunkt der Auswahl der hier vorgestellten Modelle ist deshalb die Tauglichkeit des Filters für Nano Aquarien. Die Auflistung ist natürlich kein vollständiges Abbild aller geeigneten Filter, sondern soll nur einige wichtige Aspekte verdeutlichen ohne komplett alle Eigenschaften der Filter darzustellen.

  • AquaClear Powerfilter 20
    Aquaclear Powerfilter zählen seit Jahren zu den beliebtesten Nano Aquarium Außenfiltern. Der Filter wird am Aquariums-Beckenrand angebracht und das Zulaufwasser fällt von oben, ähnlich wie bei einem Wasserfall, durch die Luft in das Becken hinein. Dadurch wird das Wasser mit zusätzlichem Sauerstoff angereichert. Der Powerfilter 20 ist für Aquarien von 18 bis 76 l geeignet. Die Filterleistung ist variabel und kann bei starker Verunreinigung erhöht werden.
  • Tetratec Außenfilter 400
    Dieser Filter ist konzipiert zur Positionierung unter das Aquarium, ggf. in einen Schrank. Am Aquarium sind dann nur die beiden Schläuche vorhanden, die in der Regel wenig Platz beanspruchen. Der Filter ist für Aquarien von von 10 bis 80 l geeignet. Er ist relativ groß und muss daher nicht oft gereinigt oder getauscht werden.
  • Eheim Außenfilter Classic 2213
    Dieser Filter ist ein Klassiker der mechanisch und chemisch-biologischen Wasserreinigung. Er ist geeignet für Aquarien bis zu 80 l Wasservolumen. Als Filtermaterial eignen sich Schwämme und Vliese, empfohlen werden jedoch Eheim Filtermedien mit Schichtaufbau. Der Filter verfügt saug- und druckseitig über einen Sicherheits-Schlauchanschluss.

Einige Tipps zur Auswahl

Um den am besten geeignetsten Nano Aquarium Außenfilter für eine bestimmte Einzelanwendung zu finden, sind einige grundsätzliche und einige spezielle Faktoren ausschlaggebend:

  • Aquariumsgröße berücksichtigen
  • erforderliche Filterleistung abschätzen
  • für Süß- oder Salzwasser geeignet (oder beides)?
  • für welche Tiere geeignet (nur Fische oder auch andere Wassertiere)?
  • ggf. Eignung für Aquascaping berücksichtigen
  • wie oft muss der Filter gereinigt oder getauscht werden?
  • ist das Betriebsgeräusch zu laut?
  • ist Befestigung am Aquariumsrand oder Positionierung unterhalb geplant
  • ist eine integrierte Heizung erforderlich?
  • Leckageschutz berücksichtigen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Hat Dir dieser Artikel gefallen?
Loading...